Simulationstraining für medizinisches Fachpersonal

Behandlungen und Notfallsituationen risikofrei und realitätsnah zu trainieren ist jetzt möglich – mit dem immersiven i:medtasim Simulationstraining an virtuellen Patienten.

Ohne räumliche Limitierungen und High-Fidelity-Phantome
Training einzeln und im Team
Mit Kommunikation & Kooperation in Echtzeit
Überall und sofort einsetzbar

Medizinisches Training an virtuellen Patienten

i:medtasim® ermöglicht hochimmersives, virtuelles medizinisches Simulationstraining in realitätsnaher Qualität.

Ideal für schwer zu trainierende medizinische Situationen und seltene medizinische Phänomene, aber auch als grundsätzliches Ausbildungsmedium im medizinischen Bereich.

Diagnostisches & therapeutisches Equipment

Für das virtuelle Simulationstraining sind Sie und Ihr Team voll ausgestattet – unter anderem mit:

  • Notfallrucksack
  • Sauerstoffinhalationsgerät
  • Defibrillator
  • EKG-Monitor
  • Absaugpumpe

Im Team trainieren – in Echtzeit agieren

Sie handeln über Controller und mit Avataren. Dabei werden Ihre Kopf- und Handbewegungen exakt übertragen. Das sorgt für präsenznahe soziale Interaktion im Team und mit dem virtuellen Patienten.

Eine Lösung für Alle

i:medtasim® ist auf Interprofessionalität und Multidisziplinarität ausgelegt. Schulung und Training entlang der gesamten Rettungs- und Versorgungskette für eine stetig wachsende Zahl an Anwendergruppen:

F&E mit renommierten Partnern

Wir entwickeln i:medtasim® kontinuierlich weiter, in Forschungs- und Entwicklungspartnerschaften mit starken und kompetenten Partnern.

Ihr Ansprechpartner bei TriCAT

Ich berate Sie persönlich zu den Möglichkeiten von i:medtasim® – für Ihr Fachpersonal und Ihre medizinischen Herausforderungen.

Dipl.-Med.-Päd. Markus Neuberger
Geschäftsfeldleiter Medizin / Healthcare – TriCAT GmbH

Weitere Features und Funktionen

Verschiedene Avatar-Typen

Simulationstraining als Notarzt, Notfallsanitäter, Rettungssanitäter, Aufnahmearzt, Notfallpflege / Patient als Kind oder Erwachsener

Flexible Einsatzszenarien​

Training in Gebäuden oder im Außenbereich / Multi-User (Teamtraining) oder Single-User (Einzeltraining) / Tutorials zur Einweisung

Trainer-Tools & Trainer-Menü​

Umfangreiche Tools für Trainer / Trainingsszenario bestimmen / freie Perspektivenwahl / Features zur Vorbereitung, Durchführung, Auswertung

Kommunikation in 3D VoIP​

3D VoIP in Echtzeit für alle Teilnehmenden / intensive VR-Erlebnisse durch 3D-Umgebungssound

3D-Replay & Auswertung​

3D-Replay der Übung mit allen Aktionen und Dialogen (kein Video) / freie Perspektivenwahl / Zeitmarker und Kommentarfunktion

Nutzer- & Session-Verwaltung​

Einfache Verwaltung von Nutzern und Trainings-Sessions / Speicher-Funktion / Reload-Funktion

Mögliche Trainingsszenarien

Unsere virtuellen Trainingsszenarien werden permanent für die unterschiedlichen Berufsbilder in den Bereichen Notfallmedizin, innerklinische Patientenversorgung, Pflege oder Physiotherapie erweitert. In Zusammenarbeit mit unseren namhaften Partnern integrieren wir leitliniengerechte Fallszenarien mit hohem pädagogischen Nutzen.

… und viele weitere

Das unterscheidet i:medtasim® von konventionellen Trainingsmethoden

Medizinische Trainings mit High-Fidelity-Simulatoren oder am Simulationspatienten sind nicht annähernd so realitätsnah wie das Training in VR. Warum? Hier 3 Gründe.

1

Realistische Symptome und Echtzeit-Reaktionen der Patienten

Virtuelle Handlungen erzeugen echte Reaktionen beim virtuellen Patienten – risikofrei, aber realistisch. Außerdem werden bei i:medtasim® Leitsymptome und Symptomstärken dynamisch dargestellt. Nur so ist ein realitätsnahes Training von Diagnostik und Notfallversorgung möglich.

2

Tiefes Eintauchen in die Notfallsituation

Die Trainierenden beobachten nicht nur, sie interagieren in Echtzeit in der 3D-Umgebung. Die virtuelle Welt wird zur Realität, jedes Handeln wirkt real.

3

Wissen langfristig speichern – Handlungssicherheit erreichen

Lernen in VR heißt: echte Handlungen ausführen, risikofrei Fehler machen und nachhaltig daraus lernen. i:medtasim® macht Trainingserfolge messbar – und Trainings überall und jederzeit möglich.

Sofort und überall einsetzbar: Jetzt Notfälle trainieren mit i:medtasim®

Überzeugen Sie sich vom i:medtasim® Simulationstraining ohne räumliche Limits – ganz flexibel für einen oder mehrere User.

Entstehung und Hintergrund

Vom Forschungsprojekt zum Erfolg

Am Anfang war unsere Vision: medizinische Notfälle realitätsnah trainieren – und Leben retten. Gemeinsam mit unseren Forschungspartnern und gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie dem Europäischen Sozialfonds der EU machten wir uns 2017 auf den Weg …

Aus der Praxis: Medizinisches Training mit

Erfahren Sie, wie virtuelle Realität und virtuelles Simulationstraining in Medizin und Healthcare erfolgreich eingesetzt werden.