Erstellt am Dienstag, 23. Februar 2021

Polizei Baden-Württemberg

trainiert taktisch medizinische Notfallbilder mit i:medtasim von TriCAT

 

Die Polizei Baden-Württemberg trainiert taktisch medizinische Notfallbilder virtuell

 

Ab sofort findet die hoch immersive Multi-User VR Lernumgebung i:medtasim von TriCAT ihren Einsatz im Fachbereich Taktische Verwundetenversorgung an der Hochschule der Polizei Baden-Württemberg.

Dort wird zukünftig nicht nur in VR trainiert, sondern TriCAT erarbeitet zusammen mit der Polizei weitere taktisch medizinische Notfallbilder mit polizeispezifischem Kontext. Damit ist die Landespolizei Baden-Württemberg die erste Landespolizei, die sich für eine zukunftsweisende Form des medizinischen Trainings seiner Beamtinnen und Beamten auf VR Basis entschieden hat und als Innovationstreiber die digitale Transformation aktiv denkt und lebt.

In den nächsten Tagen und Wochen findet die Installation der Systeme und die Einweisung der Trainerinnen und Trainer statt, bevor dann in einem offiziellen Termin mit Vertretern beider Institutionen i:medtasim offiziell in Betrieb genommen wird.